2018 - Alpenglühn und Männertreu

Liebe Theaterfreunde,

Ab dem 02. März 2018 präsentiert der Feldkirchner Theaterverein wieder ein bayerisches Theaterstück.

Wir spielen für Sie "Alpenglühn und Männertreu", geschrieben von Cornelia WIllinger.

Regie führt wieder Winfried Frey.

Zum Inhalt

Der lebenslustige Extrembergsportler Ludwig verliert unerwartet seine Frau Rosl bei einem Bergunfall.

Er fällt in eine tiefe Depression und hasst einfach alles, was mit dem Unfall zu tun hat: die Berge, seine Almwirtschaft, die Schafe… Er will alles verkaufen, zerstört aber damit die Zukunft seiner einzigen Tochter Julia, die mit ihrem Freund zusammen die Alm weiterführen wollte. 

Die verzweifelte Köchin Martha, eine enge Vertraute von Rosl, kennt „brisante Details“ über Rosls einsames Leben auf der Alm. Nun überlegt sie, ob es sinnvoll wäre, diese Ludwig mitzuteilen, um ihn aus seiner trauernden Lethargie zu reißen.

Oder geht dann der Schuss nach hinten los? Er selbst war ja nie „ein Kind von Traurigkeit“ und zahlreiche Liebschaften säumten seine Bergsteigerkarriere.

Da taucht der fesche Tierarzt Walter auf und weiß überraschend viel über Rosl. Ludwigs Kampfeslust erwacht, als er erkennt, dass er auch noch seine Tochter Julia verlieren könnte…

Personen und ihre Darsteller

  • Ludwig Holzenrieder: Werner Hartmann
  • Walter Giersdorfer: Martin Metzger
  • Martha Ponholzer: Susanne Riedel
  • Julia Holdenrieder: Melanie Mettbach
  • Mathias Gößling: Michael Metelski
  • Pfarrer Winkler: Sepp Straßer
  • Brigitte Wimmer: Franzi Kammerlohr
  • Andrea Sagerer: Sabine Metzger
  • Bertl Sagerer: René Kammerlohr
  • Regie: Winfried Frey
  • Regieassistenz: Gabi Hartmann
  • Souffleuse: Nadine Metzger
  • Bühnenbau: Michael Brandmeier und Team
  • Bühnentechnik: Günther Metelski und Team
  • Catering, Fotos, Kasse, Kostüme, Maske, Umzug, Video etc.: Viele fleißige Helfer, auf die immer Verlass ist!

Festschrift zum 40jährigen Jubiläum

Festschrift zum 40jährigen Jubiläum (1,6 MB)